Günstige Versicherung Versicherungs Fachbegriffe von A-Z leicht verständliche erklärt.
Versicherungslexikon Sie suchen Informationen zu weiteren Fachtermini aus der Welt der Versicherungen? Hier finden Sie in eine Vielzahl weiterer fachspezifischer Begriffserklärungen.
Altersrückstellung
Die Altersrückstellung wird auch sehr häufig als Alterungsrückstellung bezeichnet. Begründet liegt sie darin, dass das Risiko des Krankenversicherers mit dem zunehmenden Alter der Kunden wächst. Der Kunde verursacht durch beispielsweise häufige Arztbesuche oder auch altersbedingten Krankheiten höhere Kosten. Eine Verminderung der Leistungen oder auch eine Erhöhung der Beiträge aufgrund des Älterwerdens, auch als biometrisches Risiko bekannt, sind dabei in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen ausgeschlossen. Daher wird zur Deckung des wachsenden Risikos mit zunehmenden Alter diese besondere Rückstellung gebildet. Diese Altersrückstellung hat allerdings für jüngere Kunden Folgen, denn dadurch müssen sie einen höheren Beitrag zahlen, um dann im Alter die biometrischen Beitragserhöhungen abfangen zu können.




Altersrückstellung

You must be logged in to post a comment.